Schweizer Cup 2x verteidigt.

Von vier Finalteilnahmen konnten die Stanserinnen und Stanser zwei Cup Titel in Sins verteidigen.
Gleich mit drei Stanser Teams in der U23 am Start, konnte sich Stans-Oberdorf 1 sich den Titel erkämpfen. Auch in der 640kg Klasse konnte sich Stans-Oberdorf sich bis ins Finale ziehen. Konnten sich aber gegen unsere Nachbarn aus Engelberg nicht behaupten. Bei den Frauen wurde eine normale Vorrunde ausgetragen. Leider reichte es für sie nicht bis in den Final. Sins gewann in dieser Kategorie überraschend gegen Gonten. Die U19 gewann wie bei den Frauen der Gastgeber Sins. Bei den schwersten Gewichtsklasse bis 680kg gewannen wiederum die Obwaldner. Im Final bezwangen sie diesmal Ebersecken. Besser lief es den Stanser wieder in der 580kg Klasse. Beide Teams qualifizierten sich für den Halbfinal. Stans-Oberdorf 2 zeigten gegen WAKA zwei starke Kämpfe, reichte es zuletzt aber doch nicht für den Finaleinzug. Stans-Oberdorf 1 konnte sich souverän für den Finaleinzug qualifizieren. Liesen auch nichts mehr anbrennen und holten den 2. Sieg des Tages für die Nidwaldner. Auch im Final anzutreffen war Stans-Oberdorf in der Mixkategorie. Leider konnten sie Kraftreserven nicht mehr abgerufen werden und der Final gegen Ebersecken wurde verloren.
Der SZC Stans-Oberdorf dankt den Athletinnen und Athleten für den Einsatz und der Erfolgreichen Tag.

Gewinner Cup 2017:
U23: Stans-Oberdorf 1
580kg: Stans-Oberdorf 1
640kg: Engelberg
680kg: Engelberg
Damen: Sins
U19: Sins 1
Mix: Ebersecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.