Plauschturnier 2017

Sagenhafte 15 Teams in der Herren und vier Mannschaften in der Mix Kategorie gaben dem SZC Stans-Oberdorf die Ehre. Dieses Jahr war es einmal ein bisschen mehr Fasnacht als die letzten Jahre, sehr zur Freude der sehr zahlreichen Bestbesucher, welche den Weg ins Eichli gefunden haben.

In der Mix Kategorie waren nur vier Teams am Start. Nichts desto trotz zeigten sie sehr gute Kämpfe. In dieser Gruppe gab es viele Unentschieden. Lochrüti und Co. wurde Gruppensieger, gefolgt von Brisästirmer, Ä chum etz und Madeleine`s Jungfernfahrt. Alle vier Teams kamen ins Halbfinale. Madeleine’s Jungfernfahrt unterlag Lochrüti und Co. Aus Wolfenschiessen klar. Ä chum etz konnte sich mit einem 2:1 ins Finale retten. Der kleine Final konnte Madeleine`s Jungfernfahrt für sich entscheiden. Gewinnen konnten das Final Lochrüti und Co. gegen Ä chum etz.

Unter Medien/Fotos findest du alle Bilder vom Plauschturnier

Gestartet wurde bei den Männern, da diese in 3 Gruppen eingeteilt wurden. Die jeweils Gruppen Erster und Zweiter, sowie die besten zwei Gruppendritter qualifizierten sich für das Viertelfinale. Wildheiwer, Lochrütis Manpower, Dallenwiler Geisschäs-Team, Sozis, Stammtisch-Schränzer, d`Seilbahnstromer, Pfluegg 88 und Schnauzpower hiessen die stärksten acht Teams. Die Halbfinals wurden von Lochrüti Manpower gegen die das Dallenwiler Geisschäs-Team und Stammtisch-Schränzer aus Bauen gegen Pflueg 88 ausgetragen. Wer ein treuer Plauschturnier Festbesucher ist weiss, dass das Dallenwiler Geisschäs –Team und die Stammtisch – Schränzer schon öfters ganz vorne anzutreffen waren. So war es dann auch wieder dieses Jahr. Der amtierende Sieger konnte sich durchsetzen und konnte das Plauschturnier 2017 gewinnen. Das kleine Finale konnte Pfluegg 88 für sich entscheiden.

In der Mix Kategorie waren nur vier Teams am Start. Nichts desto trotz zeigten sie sehr gute Kämpfe. In dieser Gruppe gab es viele Unentschieden. Lochrüti und Co. wurde Gruppensieger, gefolgt von Brisästirmer, Ä chum etz und Madeleine`s Jungfernfahrt. Alle vier Teams kamen ins Halbfinale. Madeleine’s Jungfernfahrt unterlag Lochrüti und Co. Aus Wolfenschiessen klar. Ä chum etz konnte sich mit einem 2:1 ins Finale retten. Der kleine Final konnte Madeleine`s Jungfernfahrt für sich entscheiden. Gewinnen konnten das Final Lochrüti und Co. gegen Ä chum etz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.